Praktikum Systemprogrammierung

Inhalt

In diesem Praktikum werden theoretische Kenntnisse aus der Vorlesung „Einführung in die Technische Informatik“ durch praktische Versuche vertieft sowie Konzepte hardwarenaher Programmierung vermittelt. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Scheduler
  • Interrupts/Polling
  • Ein- und Ausgabenanbindung
  • Speicherverwaltung
  • Anbindung von Peripherie z.B. RFID-Leser oder Funkuhr-Empfänger
  • Analoge Schaltungen z.B. A/D-Wandlung


Neben der fachlichen Qualifikation wird in diesem Praktikum die Teamfähigkeit durch Bearbeitung der Aufgaben in Zweiergruppen trainiert.

Weitergehende Informationen und alle benötigen Unterlagen zu dieser Veranstaltung werden im L²P-Lernraum bzw. im CAMPUS System veröffentlicht.

Anmeldung

  • Diese Veranstaltung ist anmeldepflichtig und hat eine beschränkte Teilnehmeranzahl von 160!
  • Anmeldeschluss: 22.03.2015
  • Die Anmeldung erfolgt über das modulare Anmeldeverfahren der Praktikumstermine im Campus-Office.

Beachten Sie bitte, dass sich die Gruppengrößen und Termine noch während der Anmeldephase ändern können. Geben Sie Ihre Präferenz im Anmeldeverfahren davon unabhängig an!

Ablauf/Hinweise

Nach Ablauf der Anmeldephase werden die Teilnehmer automatisch via Campus verteilt. Zu Beginn der Vorlesungszeit findet eine Großveranstaltung im AH I mit allen Teilnehmer statt. In dieser wird jeder Teilnehmer einem Gruppentermin fest zugeordnet. Diese Gruppentermine findet über einen Zeitraum von zwei Wochen „wild“ verteilt statt.

Teilnehmer sollten im Vorfeld der Einführungsveranstaltung den PC-POOL Service innerhalb des TIM-Accountmanagements aktivieren. Nachdem Sie sich dort mit Ihrer TIM-Kennung angemeldet haben, können Sie unter „Accounts verwalten“ die Option „Neu“ auswählen. Dort wählen Sie den Service „PC-Pool“ aus und fügen diesen Ihren abonnierten Services hinzu.

Vorbereitung auf die Praktikumstermine

Einführung: 07.04.2015 - 15:00 Uhr in AH I

Die Orientierungsphase läuft von 07.04.2015 bis 28.04.2015!

Vorkurs Vor dem eigentlichen Start des Praktikums finden in den ersten zwei Wochen nach der Einführungsveranstaltung zu den regelmäßigen Versuchsterminen ein Vorkurs statt. Hier kann die im Praktikum verwendete Hardware, Entwicklungsumgebung und die Programmiersprache C initial kennengelernt werden. Die Teilnahme am Vorkurs ist freiwillig. Die Unterlagen zum Vorkurs werden nach der Einführungsveranstaltung im Lernraum der Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden. Eine explizite Vorbereitung auf den Vorkurs ist nicht notwendig.

Ablauf Rechtzeitig im voraus werden im L²P Lernraum die Unterlagen zum darauffolgenden Praktikumstermin veröffentlicht. Zur Vorbereitung der Termine drucken Sie sich die Unterlagen aus. Weiterhin arbeiten Sie alle Unterlagen durch und bereiten die Hausaufgaben vor.

Wenn ein Praktikumsteilnehmer unvorbereitet zu einem Termin erscheint ist eine Teilnahme an diesem Termin nicht möglich.

Veranstaltungsort

  • Im Raum 2020 im Hauptbau, Ahornstr. 55.

Boardlayout

Es gibt eine eigene Seite zu unserem Evaluationsboard mit einem Teil der Erweiterungen.
–> http://evaboard.embedded.rwth-aachen.de/

Betreuer

Bitte stellen Sie Anfragen immer an die Kontaktadresse psp[at]embedded[dot]rwth-aachen[dot]de


RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland