Small Memory Software

News

  • 26.06.06, Mitsching: Der Vortrag am 11.07.06 fällt leider aus.
  • 13.04.06, Mitsching: Die Vorträge am 25.04.06 und 02.05.06 müssen leider ausfallen und werden auf den 09.05.06 und 16.05.06 verschoben.
  • 10.04.06, Mitsching: Neuer Termin für die Sprechstunde: Di 10:30h - 11:30h (Bitte vorher einen Termin vereinbaren)
  • 21.02.06, Mitsching: Die Termine für die Bibliotheksführung stehen fest.
  • 14.02.06, Mitsching: Sprechstunde: Di 13:00h - 14:00h (Bitte vorher einen Termin vereinbaren)
  • 10.02.06, Mitsching: Die Themen wurden vergeben.
  • 02.02.06, Mitsching: Alle Plätze wurden verteilt und die Teilnehmer per Email zur Einführungsveranstaltung eingeladen.
  • 25.01.06, Klünder: Forum eingerichtet.

Inhalt

Ein Entwurfsmuster (Design Pattern) ist eine verallgemeinerte Lösung zu einem häufig auftretenden Problem. In diesem Proseminar werden eine Reihe von Entwurfsmustern für Geräte mit begrenztem Speicher behandelt, die sich z. B. mit Themen wie kleinen Datenstrukturen, Speicherallokation und Kompression beschäftigen.

Literatur

  • James Noble, Charles Weir: „Small Memory Software - Patterns for systems with limited memory“, Addison-Wesley 2000

Bibliothekseinführung

Die Einführung in die Literaturrecherche für Informatiker findet dienstags 14:00 - 16:00 an folgenden Tagen statt:

| Termin | Student(en)
| 28.03.2006 | Rene Bedbur, Fatmir Sulejmani, Hao Wu, Sin-Ill Lee, Ulrich Helker und Rafal Korzeniewski
| 04.04.2006 | Marcel Bosling, Stefan Horst, Ingmar Gebhardt, Johannes Dohmen, Zhanyi Huang, Tchaptchet Aubin und Thilo Kochniss
| 11.04.2006 | Boris Brock, Nadine Joswig, Christian Kuhl, Johanna Nellen, Christopher Kurtz, Christian Föcker und Eugen Kuss

Termine


Im Sommersemester werden die Vorträge dienstags 14:00 - 15:30 in unserem Seminarraum (2323) gehalten.

| Termin | Thema | Student(en)
| 18.04.2006 | Introduction to Embedded Systems | Rene Bedbur und Fatmir Sulejmani
| 25.04.2006 | fällt aus! |
| 02.05.2006 | fällt aus! |
| 09.05.2006 | Software Processes and Design Patterns | Fehmi Karafil
| 16.05.2006 | Kapitel 2: Secondary Storage | Marcel Bosling und Stefan Horst
| 23.05.2006 | Kapitel 3: Compression | Nadine Joswig und Ingmar Gebhardt
| 30.05.2006 | Kapitel 1: Small Architecture | Ulrich Helker und Rafal Korzeniewski
| 13.06.2006 | Kapitel 4: Small Data Structures | Johannes Dohmen und Zhanyi Huang
| 20.06.2006 und 27.06.2006 | Kapitel 5: Memory Allocation | Boris Brock, Christian Kuhl, Johanna Nellen und Christopher Kurtz
| 04.07.2006 | Thinking Small | Christian Föcker und Eugen Kuss
| 11.07.2006 | fällt aus! |

Es gelten die folgenden Deadlines:

| Termin Vortrag | Deadline Ausarbeitung | Deadline Folien | Ausarbeitung erhalten | Folien erhalten
| 18.04.2006 | 04.04.2006 | 11.04.2006 | ja | ja
| 09.05.2006 | 25.04.2006 | 02.05.2006 | ja | ja
| 16.05.2006 | 02.05.2006 | 09.05.2006 | ja | ja
| 23.05.2006 | 09.05.2006 | 16.05.2006 | ja | ja
| 30.05.2006 | 16.05.2006 | 23.05.2006 | ja | ja
| 13.06.2006 | 23.05.2006 | 30.05.2006 | ja | ja
| 20.06.2006 | 30.05.2006 | 13.06.2006 | ja | ja
| 27.06.2006 | 13.06.2006 | 20.06.2006 | ja | ja
| 04.07.2006 | 20.06.2006 | 27.06.2006 | ja | ja

Anforderungen

  • Teilnahme an allen Terminen
  • Eigenständige Einarbeitung in das gegebene Thema
  • Schriftliche Ausarbeitung (deutsch oder englisch) von 10-12 Seiten / Person
  • Vortrag (deutsch oder englisch) von 30 Minuten (strikt) / Person
  • Die schriftliche Ausarbeitung muss 2 Wochen, die Folien müssen 1 Woche vor dem Vortrag beim Betreuer abgegeben werden. Es genügt die Dateien per E-Mail zu schicken.
  • Die Ausarbeitung und die Folien müssen selbstständig verfasst werden. Alle benutzten Quellen und Hilfsmittel müssen angegeben sowie Zitate kenntlich gemacht werden.

Ausarbeitung

Die Ausarbeitung soll mit Latex und unter Verwendung der Vorlage erstellt werden (mit pdflatex). Dabei können die folgenden kostenlosen LaTex „Bücher“ helfen:


Unter Linux werden die LaTex Pakete und verschiedene Editoren mit jeder Distribution mitgeliefert. Für Windows Nutzer gibt es Miktex (LaTex für Windows); als Editor wird TexnicCenter empfohlen.Zum Erstellen des Literaturverzeichnisses kann neben einem Texteditor auch eine grafische Oberfläche, z. B. Jabref hilfreich sein.Hinweise zur Ausarbeitung und Literatursuche finden sie auf den Seiten der Informatikbibliothek.

Vortrag


Für die Folien des Vortrags gibt es keine Vorlage. Sie können mit Powerpoint, Open Office oder Latex erstellt werden und sollen für eine Präsentation mit Beamer geeignet sein. Einige Hinweise zum Präsentieren und Vortragen gibt es hier.

Betreuer



RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland