Neuigkeiten

NANNI - Neonatologiebeatmungsgerät mit adaptiver Anwenderunterstützung

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes Nanni (Neonatologiebeatmungsgerät mit adaptiver Anwenderunterstützung) haben sich die Partner Löwenstein Medical, das Universitätsklinikum Aachen und für die RWTH Aachen der Lehrstuhl Informatik 11 zusammengeschlossen. In diesem Vorhaben wird in den nächsten 3 Jahren eine neue Generation Früh- und Neugeborenenbeatmungsgeräte entwickelt.

Das Projekt konnte durch Dr.-Ing. André Stollenwerk für die Gruppe Medizintechnik eingeworben werden. Herr Mateusz Buglowski wird im Rahmen seiner Promotion hier für unseren Lehrstuhl die Zukunft der sichern Früh- und Neugeborenenbeatmung maßgeblich mit gestalten.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in dem interessanten Projekt.

 

Der i11 gewinnt den Infocup

Nachdem es im letzten Jahr mit der Titelverteidigung aufgrund mangelnder Torerfolge nicht klappen wollte, hat der i11 es dieses Jahr wieder geschafft den InfoCup zu gewinnen. Nach einer sehr wackeligen Hinrunde ist der i11 als Viertplatzierter ins Halbfinale eingezogen und konnte hier die erste Niederlage gegen den COMSYS mit einem 3:0 wieder gutmachen. Im Finale gelang dann auch die zweite Wiedergutmachung gegen den i5. Mit einem überragenden 9:1 stand der i11 am Ende als Sieger da.

Vielen Dank für die sehr gute Organisation des i4 und das großzügige Sponsoring der Firma Inform.

 

Stellen im Bereich autonomes und vernetztes Fahren

Zur Unterstützung unseres Teams in der Gruppe Cyber-physical Mobility suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • Eine/n wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Promotionsstelle). Detaillierte Informationen finden Sie hier
  • Mehrere studentische Hilfskräfte. Detaillierte Informationen finden Sie hier
 

RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 11 - Ahornstr. 55 - 52074 Aachen - Deutschland